Aktuelles

 

26.07.2021 – Aktuelle Stellenangebote

Wir sind auf der Suche nach:

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

 

26.07.2021 – Spenden für Flutoper- und Obdachlosenhilfe

Innerhalb von wenigen Tagen haben unsere Eltern viele Spenden zusammengetragen, die in den kommenden Tagen von  „Bienenbüttel hilft“ in das Flutgebiet nach NRW gebracht und von dort aus an Hilfsbedürftige verteilt werden. Aber auch vor Ort wollen wir helfen und so wird ein Teil der Spenden an die Obdachlosenhilfe Uelzen gehen. 

 

09.07.2021 – Wassertropfenlabyrinth

 

Mit konzentriertem Blick und ruhiger Hand befördern die Kinder den Wassertropfen durch das Labyrinth, bis er sein Ziel in der Mitte der Scheibe erreicht. Das ist nicht einfach! Nach dem die ersten Tropfen meist schnell davon flitzen, entdecken die Kinder das Geheimnis: Ruhe! Nur wer ganz fokussiert ist und sich auf dieses besondere Spiel einlässt, leitet den Tropfen auf seinem Weg.

 

 

01.07.2021 – Wir suchen dich!

Wir sind auf der Suche nach einer Vertretungskraft, die uns auf 450-EUR-Basis unterstützt!

Sie sind ausgebildete/r Erzieher/in oder haben eine vergleichbare Qualifikation? Sind vielleicht in Elternzeit, möchten sich neben dem Studium oder nach der Pensionierung etwas dazu verdienen und legen dabei wert auf qualitativ hochwertige Arbeit in einem aufgeschlossenen Team? Dann melden Sie sich gern bei uns, auch gerne telefonisch unter 0170-4443411  

 

30.06..2021 – Der Wald hat viele Facetten

Den „einen“ Wald, den gibt es nicht.

Da sind lichte Mischwäldchen, deren junge Bäume sich prima eignen, um dazwischen Hängematten und Seile zu spannen.

Auf offenen, sandigen Böden wachsen alte Kiefern, die zum klettern einladen und mit deren Ästen und Zapfen man herrlich spielen kann. 

Und dann sind da tiefe, urige Nadelwälder, die nach Humus duften und in denen Moose und Pilze zuhause sind.

Wir schätzen uns sehr glücklich das all diese – und viele weitere- Waldplätze rund um den Kinderhof zu finden sind und genießen es gerade jetzt, an warmen Sommertagen, schon früh morgens loszuziehen und den Tag unter dem schattigen Blätterdach eines Waldes zu verbringen. 

 

22.06.2021 – Meisennachwuchs

Zeigen sich die ersten Krokusse, ist für die Kinder Zeit für den Frühjahrsputz der Nistkästen. Spannend, was man da so alles findet! Eierschalen, Zweiglein und sogar kuscheliges Ziegenfell, mit dem das Nest eingerichtet war.

Ein ganz besonderer Nistkasten hängt direkt über dem Krippeneingang, denn der lässt sich so herrlich gut beobachten. Und tatsächlich ist auch in diesem Jahr ein Meisenpärchen eingezogen. Zuerst waren die Beiden noch schüchtern, doch haben sie sich schnell an ihre Nachbarn gewöhnt und flattern nun fröhlich über den Hof, wenn die Kinder spielen.

Gespannt haben die Krippenkinder dabei zugesehen wie Nistmaterial herangeschafft wurde und schon bald war ein erstes, leises piepen zu hören! Es dauerte nicht lang und das Piepen wurde kräftiger, die Küken antworteten sogar, wenn einer von den Erziehern ein Zwitscher-Geräusch gemacht hat. Immer mehr Futter brachten die fleißigen Meisen-Eltern herbei und vor Kurzem war es dann endlich so weit: die Kleinen durften zum ersten mal ausfliegen! Mit viel Abstand und ganz leise haben wir uns auf die Lauer gelegt und diesen besonderen Augenblick beobachtet: Zwei Meisenjungen waren dort. Das eine, schon recht kräftig, ist nach einem holprigen Start davongeflogen. Und das Zweite? Das war noch etwas unsicher und hat eine Zeit auf dem Rasen gesessen. Nachdem wir uns vergewissert hatten, dass die Eltern es weiterhin zum füttern anfliegen können, haben wir uns zurückgezogen. In Gedanken waren die Kinder noch lange bei dem Jungen, sie haben viele Fragen gestellt und immer wieder überlegt, wie es dem Vögelchen wohl gehen mag. Mittags haben sich die Kinder aus der Ferne noch von dem Kleinen verabschiedet, doch am nächsten morgen war es fort. Ist es doch noch los geflogen?

Die Krippenkinder denken immer noch oft an das Meisenjunge und hoffen, dass eines der vielen Meisen auf dem Hofgelände „ihre“ Meise ist.

 

01.06.2021 – Sattes Grün für unsere tierischen Mitbewohner

Die Arme vollbepackt mit saftigen Gräsern und duftenden Wildkräutern kommen die Kinder jetzt täglich von ihren Streifzügen durch die Natur zurück zum Kinderhof. Hier warten unsere vierbeinigen Mitbewohner schon auf ihr frischen Wiesenfutter und ausgiebige Streicheleinheiten!

 

13.05.2021 – Der Frühling ist da!

Sehr spät und leider auch noch etwas verkühlt, zeigt sich in diesem Jahr der Frühling. Doch schlechtes Wetter macht den Kinderhof-Kindern nichts aus. Mit Spannung lauschen sie dem ersten Rufen des Kuckucks, freuen sich über den Nachwuchs, den die Rehe bei ihren morgendlichen Streifzügen dabei haben und entdecken am Wegesrand geschäftige Insekten. Und auch die Bäume auf dem Hofgelände zeigen sich langsam in ihrem wunderschön leuchtenden Frühlingskleid.

 

07.05.2021 – „Komm, wir erzählen uns eine Geschichte!“

Sich gemeinsam mit anderen Kindern eine Geschichte auszudenken ist etwas ganz besonderes. Motivation und Anregungen dafür gibt es mit unseren farbenfrohen Erzählsteinen, die reihum jedem Kind die Möglichkeit geben, die gemeinsame Geschichte weiterzuerzählen. Das fördert nicht nur Sprache und Kreativität, sondern auch das Selbstbewusstsein.

 

30.04.2021 – Wir bauen uns ein Haus

Im Handumdrehen bauen unsere kleinen Baumeister ein eigenes „Tipi“ aus Ästen. Es entstehen so immer wieder neue Spielmöglichkeiten. Mal ist das Häuschen ganz klein und dient als geheimer Unterschlupf in dem sich herrlich plaudern uns spielen lässt. Ein anderes mal wird daraus eine große Höhle, die viele Kinder zum gemeinsamen Spiel einlädt.

 

18.03.2021 – Reim Roulette

Neben unserer Sprachfördergruppe, in der einzelne Kinder in Kleingruppen intensiv und bedarfsgerecht unterstützt werden, bieten wir all unseren Kindern jeden Tag eine Vielzahl von Anreizen, die den Ausbau der eigenen Sprachfähigkeiten fördern. Wir singen, machen Fingerspiele, es gibt regelmäßige Erzähl- und Vorleserunden und gemeinsame Spiele, die die Lust am Sprechen wecken und das bewusste zuhören fördern. Vor einigen Tagen haben wir unser beliebtes „Reim Roulette“ gespielt, bei dem die Kleinen nicht nur ihren Wortschatz erweitern können und die Laut-Aussprache üben, sondern auch Merkfähigkeit und Konzentration gefördert werden. Und das wichtigste natürlich: es hat den Kindern unheimlich viel Spaß gemacht! 

 

01.03.2021 – Post vom Kinderhof

Die Kitas sind weiterhin geschlossen, das heißt, dass auch die meisten Kinderhof-Kinder derzeit zuhause von ihren Familien betreut werden. Wir versuchen trotzdem eine enge Bindung zu allen Kindern zu halten und ihnen ihren Kindergarten ein Stück weit nach Hause zu bringen. Dazu gibt es bei uns regelmäßig die „Kinderhof-Post“. Hier finden Eltern und Kinder viele altersgerechte Ideen für pädagogische Spiele, zum gemeinsamen Musizieren, leckere und einfache Rezepte und natürlich auch regelmäßig alle Neuigkeiten aus dem Kindergarten. Allen voran freuen sich die Kinder über Grüße von ihren liebgewonnenen Hoftieren, den Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen. 

22.02.2021 – Die Natur inspiriert

Und plötzlich fühlt es sich wie Frühling an… in unseren kleinen Notgruppen genießen wir die ersten wärmenden Sonnenstrahlen und beobachten Bienen auf ihren Reinigungsflügen und fröhlich zwitschernde Vögel, wo wir vor einigen Tagen noch im Schnee gespielt haben. Wir entdecken die ersten Winterlinge und Krokusse, die uns mit ihren Farben erfreuen uns nehmen das emsige Treiben der Natur auch mit in unseren Kindergarten, wo wir fröhliche Blumenbilder malen, unsere Fenster dekorieren und die ersten Frühlingsboten basteln.

 

10.02.2021 – Was für tolles Wetter

Schnee und Eis sind so tolle „Werkstoffe“ mit denen Kinder viel erfahren und begreifen können. Mit Schnee lässt sich bauen, er kann mal pudrig zart, mal hart und fest sein. Er schmilzt und kann dann wieder gefrieren. Wenn alles unter einer dicken Schneedecke schlummert, wird die Welt ganz leise- aber Schnee kann auch laut sein, wenn man durch ihn hindurch stapft. Schnee reflektiert das Sonnenlicht und lässt alles erstrahlen, aber wenn der Wind ihn an die Fensterchen des Spielhauses pustet, wird es darunter schummrig wie in einer Höhle. So erfahren die Kinder ihre Umwelt im Schnee noch einmal ganz neu.

 

01.02.2021 – Vertretungskraft gesucht!

Sie sind ausgebildete/r Erzieher/in und haben Lust Teil unseres tollen Teams zu werden? Prima! Wir suchen Sie als Vertretungskraft auf 450-EUR-Basis.

Melden Sie sich gern bei uns:

Tel. 0170-4443411  

 

 

22.01.2021 – Im Lockdown etwas anders

In der Notgruppen-Betreuung ist manches anders, aber „anders“ kann auch schön sein! In den kleinen Gruppen wird fleißig gespielt, gebastelt und Spaß gehabt. Auch die Vorschularbeit kommt, in etwas anderem Rahmen, nicht zu kurz.

Und was ist mit denen, die zuhause sind? Die bekommen regelmäßig unsere „Kinderhof-Post“ mit Neuigkeiten vom Kinderhof, pädagogischen Spiel- und Bastelideen und leckeren Rezepten.

 

10.01.2021 – Juhu, endlich Schnee!

Es gibt wohl wenig Momente in denen der Zauber der Natur so überwältigend für ein Kind ist, wie am morgen aufzuwachen und die ganze Welt von weiß glitzerndem Schnee bedeckt zu finden!

Auch wenn bei uns die Flocken (noch) eher zaghaft vom Himmel fielen, hat es doch gereicht um mit unseren Kindern einen unvergesslich tollen Vormittag mit viel Winterzauber zu verbringen. 

 

 

 

30.12.2020 – Auf ins neue Jahr

Zwischen den Jahren wirkt der Kinderhof wie verzaubert. Wo sonst, im wahrsten Sinne, das Leben tobt und Kinderlachen in der Luft liegt, ist es nun ganz still und besinnlich. Während unsere Kinder daheim die aufregende Weihnachtszeit verbracht haben und sich nun auf den Jahreswechsel freuen, wartet ihr Kindergarten schon auf viele neue Abenteuer, die uns im nächsten Jahr erwarten.  Positiv und voller Hoffnung schauen wir nach vorn und freuen uns auf 2021, das auch mit Herausforderungen auf uns wartet, aber uns auch mit vielen schönen Tagen beschenken wird! 

 

22.12.2020 – Ein frohes Weihnachtsfest!

In diesem Jahr ist so einiges ganz anders, auch die Vorweihnachtszeit auf dem Kinderhof. Mit nur ganz wenigen Kindern in der Notgruppe haben wir es uns an den letzten Tagen trotzdem gemütlich gemacht und den Kinderhof zusammen noch mal ganz neu erkundet. Wir haben das Gelände der Wiesengruppe besucht, ausgiebige Spaziergänge gemacht und uns von der Wintersonne die Nasen kitzeln lassen. Nun geht es in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir wünschen unseren Kindern, ihren Familien, unseren Mitarbeitern und all unseren Freunden ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und noch mehr als sonst: Gesundheit! 

 

07.12.2020 – Vorweihnachtszeit auf dem Kinderhof

Und wieder geht es rasend schnell: plötzlich befinden wir uns schon mitten in der Adventszeit! Unsere Kinder lieben die gemütlichen Stunden bei Kerzenschein und vorweihnachtlichen Geschichten und nehmen die vielen Bräuche und Traditionen mit in ihr Spiel. Sie spielen Weihnachtsmann, basteln kleine Waldgeschenke und backen fleißig Sand-Plätzchen in der Kinderküche. 

 

 

24.11.2020 – Wir erwarten Nachwuchs!

 

Diese Nachricht hat für Jubelrufe und viel Aufregung gesorgt: unsere Ziegendame Heidi ist trächtig! Wir alle freuen uns schon sehr darauf, bald den ersten tierischen Nachwuchs auf dem Kinderhof begrüßen zu dürfen!

 

 

 

 

20.11.2020 – Ein etwas anderes Laternenfest

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, so haben wir auch auf unseren Laternenumzug verzichten müssen. Die Freude haben wir uns jedoch nicht nehmen lassen und kurzer Hand ein heimeliges Laternenfest innerhalb der Gruppen gefeiert. Nach einem tollen Spaziergang haben wir im abgedunkelten Kindergartenraum unsere Laternen bestaunt, schönen Laternenliedern gelauscht und in gemütlicher Atmosphäre ein ausgiebiges Frühstück genossen.

 

09.11.2020 – Wer wohnt denn hier?

 

Die Kinder der Hofgruppe haben zauberhafte Zwergengärtchen gebastelt. Dafür haben sie Löcher in Baumscheiben gebohrt und diese mit Herbstsräucher und Moos besteckt. In die fertigen Gärten durften dann gebastelte Wichtel aus Tannnezweigen einziehen.  

 

 

 

 

02.11.2020 – In der Krippe wird herbstlich gebastelt

Der Herbst hält viele Schätze bereit, aus denen man die tollsten Sachen machen kann! Die Krippenkinder haben jüngst Kastanien gesammelt. Vorsichtig aus ihren stacheligen Hüllen befreit, glänzen sie wunderschön und fassen sich herrlich glatt und kühl an: perfekt um damit Fühlsäckchen zu befüllen. Bunte Blätter haben die Kinder auf ihren Spaziergängen auch gesammelt. Diese haben die Kleinen gepresst und daraus wunderschöne Windlichter gebastelt.

 

13.10.2020 – Ein besonderer Nachbar

Auf dem Kinderhof und rund herum in der Natur haben unsere Kinder viele „tierische Nachbarn“. Wenn wir leise sind und uns behutsam verhalten, bekommen wir viele von ihnen sogar zu Gesicht. Doch was ist mit den nachtaktiven Tieren, die für uns am Tage unsichtbar sind? In unmittelbarer Nähe des Kindergartens hat zum Beispiel eine Schleiereule ihr Zuhause. Mit viel Spaß und Neugier haben unsere kleinen Forscher diesen besonderen Vogel in den letzten Wochen besser kennengelernt und so mancher von ihnen horcht nun abends vor dem Schlafengehen in die Dunkelheit… war da nicht gerade der fauchende Gruß einer Schleiereule zu hören?

 

06.10.2020 – Unser „Holz-Fernseher“

Wenn unsere Erzieherinnen das Kamishibai aufstellen, ist die Freude groß! Die Kinder lieben ihren „Holz-Fernseher“,  der eigentlich mehr einem Theater gleicht. Wie auf einer Bühne werden die Illustrationen zu den Geschichten großformatig dargestellt und führen die kleinen Zuhörer noch intensiver durch die Abenteuer des Buches. Auch laden die Bilder zum betrachten, entdecken und wiedererkennen ein- wichtige Elemente, die das Vorlese-Erlebnis noch intensivieren.

 

18.09.2020 – Wir suchen dich!

Wir sind weiterhin auf der Suche nach einer Vertretungskraft, die uns auf 450-EUR-Basis unterstützt! Sie sind ausgebildete/r Erzieher/in oder haben eine vergleichbare Qualifikation? Sind vielleicht in Elternzeit, möchten sich neben dem Studium oder nach der Pensionierung etwas dazu verdienen und legen dabei wert auf qualitativ hochwertige Arbeit in einem aufgeschlossenen Team? Dann melden Sie sich gern bei uns, auch gerne telefonisch unter 0170-4443411  

 

 

 

18.09.2020 – Das neue Kindergartenjahr

Auf dem Kinderhof ist das neue Kindergartenjahr, trotz Auflagen und der besonderen Umstände, gut gestartet. Mit der Wiesengruppe betreuen wir nun insgesamt bis zu 50 Kinder, aufgeteilt in unsere Krippe und die beiden Kindergartengruppen. Nachdem nun auch alle neuen Kinder eingewöhnt sind, nutzen wir das anhaltend schöne Wetter, um in der umliegenden Natur auf Entdeckungsreise zu gehen. Langsam hält auch schon der Herbst Einzug- woran merken wir das eigentlich? Mit allen Sinnen erfahren wir den Lauf der Natur. Wir spüren den kalten Morgenwind auf unseren Nasen, sehen die Landwirte fleißig die Ernte einbringen, hören, dass das Laub unter unseren Füßen langsam zu rascheln beginnt und schmecken die ersten saftigen Äpfel, die in diesem Jahr geerntet werden.

 

04.07.2020 – Die Wiesengruppe

Bald ist es soweit: im August eröffnet unsere Wiesengruppe. Der Bauwagen, der nach unseren Wünschen angefertigt wird, bekommt derzeit seinen letzten Schliff und wird bald an Ort und Stelle gebracht, ein paar letzte Kleinigkeiten müssen noch angeschafft werden. Unsere beiden Erzieherinnen, die künftig gemeinsam die Wiesengruppe betreuen werden, befinden sich im regelmäßigen Austausch und gestalten unser Konzept und den Alltag mit der Gruppe aus. Es ist eine besondere Zeit und mit jedem Tag der vergeht, freuen wir uns mehr darauf, endlich die Kinder hier begrüßen zu dürfen! 

 

03.07.2020 – Stellenangebot: Vertretungskraft

Wir suchen nach einer Vertretungskraft auf 450-EUR-Basis, die uns ab dem 01.08.2020 auf dem Kinderhof unterstützt! Wir freuen uns insbesondere auch über Bewerberungen von ErzieherInnen die sich in Elternzeit befinden oder Personen oder die sich bereits in (Früh-) Rente befinden!

Bei Interesse melden Sie sich auch gerne telefonisch unter 0170-4443411  

 

März 2020 – Stellenangebote

Aus technischen Gründen werden momentan leider nicht allen Website-Besuchern unsere aktuellen Stellenangebote angezeigt! Wir suchen:

Bei Interesse melden Sie sich auch gerne telefonisch unter 0170-4443411  

 

März 2020 – Hurra!!!

In den letzten Jahren zeigte sich, dass wir leider nicht immer ausreichend Kindergartenplätze zur Verfügung hatten.

Wir freuen uns sehr, dass wir nun eine weitere Kindergartengruppe installieren können.

Der Start der neuen Gruppe ist bereits für August 2020 geplant. Genauere Angaben zur Gruppe folgen zeitnah. Bis dahin geben wir bei Interesse gerne telefonisch unter 0170-4443411 Auskünfte. 

 

24.02.2020 – Fasching auf dem Kinderhof!

Rosenmontag auf dem Kinderhof, da war was los! Gemeinsam feierten die Krippen- und Kindergartengruppe ein rauschendes Fest mit viel Musik und Spaß! An verschiedenen Stationen, verteilt im ganzen Haus, wurde gebastelt, gespielt, getanzt, es gab einen tollen Bewegungs- und Kreativparcours und eine große Modenschau, bei denen die Kleinen ihre fantasievollen Kostüme vorstellen konnten. Natürlich gab es auch ein kunterbuntes Buffet, zudem jede Familie etwas Leckeres beigetragen hat. Ein tolles Fest war das, an das sich die kleinen Hexen, Cowboys und wilden Tiere sicherlich noch lang erinnern werden!

Februar 2020:

 

Hmmm, wie das duftet… Die Krippengruppe hat für das gesunde Frühstück leckere Knäcke-Pizza gebacken. Guten Appetit!

 

Februar 2020:

Oh, was sind das denn für Löcher im Waldboden? Aufgeregt versammelt sich die Kindergartengruppe um die aufgewühlten, matschigen Stellen. Schnell rufen einige Kinder, dass das bestimmt die Wildscheine waren. Und das stimmt! Die Kinder erzählen aufgeregt, was sie über Wildschweine wissen. Auf dem weiteren Weg durch den Wald wollen die Kleinen mehr über die Waldbewohner wissen. Ein neues Projekt ist gestartet… schnell und situationsorientiert… wie so oft. Seitdem wird das Thema im Kindergartenalltag auf vielfältige Weise vertieft. Mittlerweile wissen die Kinder u.a., dass die Ohren des Wildscheins „Teller“ genannt werden, dass sie in einer „Rotte“ leben und „Borsten“ haben. Wunderschöne Kunstwerke vom Wildschwein wurden gemalt, Holzschweine am Werktisch gebaut, in gemütlicher Runde Bilderbücher und Geschichten zum Thema gelesen. Spannend war es auch, die Trittsiegel der Wildschweine zu bestimmen und anschließend auf dem Acker zu finden. Als nächstes wollen die Kinder die Spuren mit Gips ausgießen.

07.01.2020- „Bruno-Tag“ im Klinikum Uelzen

Bruno, der süße Teddybär, ist im Krankenhaus! Klar, dass unsere Eulenkinder (die Vorschulkinder) sofort zur Stelle waren, um dem Kuscheltier zu Hilfe zu kommen. Mit Stethoskop und Co. durften unsere Aushilfsärzte nicht nur den Bären untersuchen, sondern haben auf spielerische Art das Krankenhaus erkundet und die Abläufe kennengelernt. Ein Besuch der Rettungsfahrzeuge durfte dabei natürlich nicht fehlen. Nach Möglichkeit nehmen unsere Kinder jedes Jahr an dieser besonderen Aktion des Klinikums teil. Ziel ist es, den Kleinen die Angst vor Ärzten und notwendigen Untersuchungen zu nehmen. 

20.11.2019 – Ausflug in die Bücherei

Die Bienenbüttler Bücherei ist immer einen Besuch wert. Ganz besonders, wenn es dort mal wieder ein so wundervolles Bilderbuchkino gibt! 

 

 

10.11.2019 – Igelbrötchen selbst gemacht

Für unser „gesundes Frühstück“ haben die Kindergartenkinder herbstliche Igelbrötchen gebacken! Die sahen nicht nur einmalig aus, sondern waren auch noch super lecker!

 

 

03.11.2019 – Ein tolles Laternenfest

…Da oben leuchten die Sterne, hier unten, da leuchten wir…

Genau so, wie es besungen wird, zeigte sich der Abend unseres Laternenfestes von seiner allerschönsten Seite. Bei sternenklarem Abendhimmel sind wir durchs Dorf gezogen, von einer bunten Lichterstation zur nächsten. Hier wurde gemeinsam gesungen, was die Kindergartenkinder vorab fleißig geübt hatten und so manches Laternenkunstwerk begutachtet. Geendet ist der Umzug im Dorfgemeinschafthaus, hier warteten wärmender Kinderpunsch und leckere Martinsbrezeln. 

15.10.2019 – Erntezeit und Herbstanfang

Der Herbst ist eine wunderschöne, reiche Jahreszeit! Auf den Feldern wird die Ernte eingeholt, im Hochbeet werden die Kürbisse reif und mit bunten Blättern, Kastanien und vielen anderen Naturmaterialien lässt es sich herrlich basteln.

 

Und wenn man Glück hat, so wie in diesem Jahr, dann spielt das Wetter auch noch mit! An sonnigen Tagen sitzen wir beim Frühstück am Waldesrand und wenn es so richtig schön regnet und matscht, freuen wir uns auf einen Pfützenweitsprung. 

 

 

04.09.2019 – ein neues Kita-Jahr hat begonnen

Erholt und voller Tatendrang sind wir aus den Sommerferien zurück gekehrt und freuen uns sehr, dass unsere neuen Kinder sich gleich so gut bei uns eingelebt haben. Uns erwarten im neuen Kindergartenjahr wieder eine Menge Abenteuer, spannende Projekte und ganz viel Zeit zum Spielen… 

 

02.07.2019 – Übernachtungsparty mit den Vorschulkindern

Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit haben unsere großen „Eulenkinder“, ihren Kindergarten von einer ganz anderen Seite kennenlernen dürfen: bei einer Übernachtungsparty! Nach einer Fahrradtour und gemeinsamem Pizzabacken in der Kinderhof-Küche gab es eine spannende Nachtwanderung, bevor dann für die Nacht die Lager im Kindergartenhaus aufgeschlagen wurden. Das war ganz schön aufregend und lustig!

Zugegeben, am nächsten morgen waren einige noch etwas müde. Das war aber schnell vergessen, als die Eltern mit einem liebevoll organisierten Frühstück vor der Tür standen und wir alle gemeinsam noch mal ausgiebig in den vielen schönen Kinderhof- Erinnerungen geschwelgt haben.

 

19.06.2019 – Danke für ein wunderschönes Jubiläum!

Bei wunderschönem Sommerwetter haben wir am vergangenen Wochenende unser Kinderhoffest gefeiert! Viele Besucher, Kleine und Große, haben mit uns einen unvergesslich schönen Nachmittag verbracht. Es wurde geschaut, geklönt, gespielt, gebastelt, geschminkt, gesungen und viel gelacht. Schöner hätten wir uns unsere 5-Jährige Jubiläumsfeier nicht wünschen können und dafür möchten wir uns herzlich bedanken! 

 

10.06.2019 – Die Vorschulkinder besuchen die Schule

Für unsere Vorschulgruppe, die „Eulenkinder“, neigt sich die schöne Kindergartenzeit dem Ende. Bald geht es für sie in die Schule, auf in einen neuen Lebensabschnitt. Wir bereiten unseren Großen intensiv auf den Übergang in die Schule vor und arbeiten dabei eng mit der Grundschule Bienenbüttel zusammen.

Natürlich gehört es auch dazu, die Schule vorab zu besuchen und so startete die kleine Gruppe vor Kurzem zu einen Bienenbüttel-Tag, an dem die Kinder ihr neue Klasse, die/ den Lehrer/in und ihre Klassenkameraden schon einmal kennenlernen durften. Auch ein Gang zum schön gelegenen  Mühlenteich durfte an diesem Tag nicht fehlen.

 

04.06.2019 – Immer der Nase nach…

Was schraubt der Landwirt da am Trecker? Wohin ist die Hofkatze so eilig unterwegs? Wie riecht eigentlich so ein saftig, gelber Löwenzahn? Und wie laut kann eine Kuh wohl muhen?

Bei unseren täglichen Spaziergängen rund um den Hof und in die Natur gibt es immer etwas zu entdecken- das wissen auch schon unsere Krippenkinder! Ob gemütlich in der Karre, gesellig im Krippenwagen, auf Entdeckungstour zu Fuß oder flitzeschnell an unserem regelmäßigen „Laufrad-Tag“. 

 

02.06.2019 – Tatütata, die Feuerwehr ist da…

Auch in diesem Jahr durften die Kindergartenkinder wieder die Bienenbüttler Feuerwehr besuchen und haben dabei eine ganze Menge über die Arbeit und Aufgaben der Feuerwehr gelernt! Das Highlight war natürlich das große Feuerwehrauto, welches ganz aus der Nähe bestaunt werden durfte. 

 

 

21.05.2019 – Gesundes Frühstück

Einmal in der Woche findet im Kindergarten das „gesunde Frühstück“ statt, bei dem unsere 3-6 Jährigen ihr Frühstück selbst zubereiten. Da werden mit viel Begeisterung Aufstriche gerührt, Brötchen gebacken, Müslis gemixt… das schmeckt nicht nur gut, sondern die Kinder lernen auch eine Menge über die Lebensmittel, die sie verarbeiten. Ein fester Bestandteil sind frisches Obst, Gemüse und Kräuter, die bald auch im eigenen Beet und in der Natur geerntet werden können. Daneben ist natürlich Brot ein wichtiger Beitrag zu einem ausgewogenen Frühstück.

Wir freuen uns sehr, dass die Heide-Bäckerei Meyer das gesunde Frühstück hierbei mit einer großzügigen Spende unterstützt und den Kindern regelmäßig das Frühstücksbrot zur Verfügung stellt! Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken! 

 

 

 

 

 

14.03.2019 – Bald ist Ostern!

 

 

Die Krippenkinder haben das Frühlingswetter genossen und sich mit ein wenig Gartenarbeit auf das nahende Osterfest eingestimmt.

 

 

 

 

13.11.2018 – Wir sind jetzt groß!

Viel ist passiert in den letzten Wochen! Am 08.10.18 wurde unsere Krippe eröffnet und mittlerweile sind schon 10 Kinder eingewöhnt und besuchen unsere Einrichtung jeden Tag mit viel Spaß und Neugier auf all das Neue, was ihnen auf unserem Hof begegnet.

 

19.09.2018 – Es wird langsam Herbst

Ein traumhafter Spätsommer neigt sich dem Ende und langsam hält der Herbst Einzug. Jeden Tag entdecken die Kinder diesen Wandel neu: der Bauer erntet die Felder ab, Eicheln und Kastanien fallen von den Bäumen, die ersten Blätter werden bunt, morgens liegen die ersten Nebelschwaden über der Weide. 

 

07.09.2018 – Der Bau schreitet voran!

Der Bau der Krippe ist in vollem Gange! Nähere Infos finden Sie hier

 

 

 

 

07.09.2018 – Ein neues Holzpferd ist eingezogen!

Eines unserer alten Holzpferde musste nach vielen Abenteuern leider in Rente geschickt werden, da es nicht mehr zu reparieren war. Für die Kinder ein großer Verlust, denn unsere Holzpferde werden für viele fantasievolle Spiele genutzt.

Dank vieler Spenden, vor allem durch die Bürgerstiftung Bienenbüttel, konnte nun endlich ein neues Holzpferd angeschafft werden.

Wir freuen uns sehr und möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die tolle und großzügige Unterstützung bedanken!

02.08.2018 – Presseartikel 

In der Allgemeinen Zeitung ist ein Bericht über den Start des Krippenbaus erschienen.

22.07.2018 – Bauarbeiten für die Krippe haben begonnen!

 

Endlich ist es soweit: die Bauarbeiten für die Krippe haben begonnen! Nähere Infos finden Sie hier

 

 

29.06.2018 – auf Futtersuche

 

 

Bei schönstem Sommerwetter macht das Futtersuchen für unsere Hoftiere gleich doppelt Spaß!

 

20.06.2018 – in und mit der Natur…

 

Ein wunderschönes Mandala aus Naturmaterialien haben unsere Kleinen Künstler geschaffen!

 

 

16.06.2018 – und noch mehr Zuwachs!

 

Verstärkung im Kaninchenstall: zwei Deutsche Riesen-Damen sind vor einigen Tagen auf dem Kinderhof eingezogen! 

 

 

Kinderhof-Fest am 09.06.18

Auch in diesem Jahr fand wieder unser beliebtes Sommerfest auf dem Kinderhof Gelände statt! Mit vielen Gästen, Klein und Groß, haben wir einen wunderschönen Nachmittag bei bestem Wetter verbracht. Es wurde gelacht, gespielt, gebastelt, Trecker gefahren und bei Kaffee und Kuchen nett zusammen gesessen. Ein unvergesslich schönes Fest!

Arbeitseinsatz am 07.04.2018

Arbeitseinsatz1

Beim Arbeitseinsatz standen alle Zeichen auf Frühling. Nicht nur das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, auch wurde das Kinderhofgelände von den kleinen und großen Helfern frühlingshaft herausgeputzt. Unter anderem wurde das Winterlaub entfernt, neue Sträucher gepflanzt und Sommerblumen ausgesät.

Hallo, neue Hofbewohner! – 26.03.2018

Ganz ruhig, aber auch ziemlich neugierig standen die Kinder am Zaun, als die Zwergziegen-Damen, Heide und Molli, ihr neues Gehege bezogen. Die Kinder freuen sich jeden Tag darauf, die Ziegen zu versorgen. Dabei erlernen sie behutsam den richtigen Umgang, erfahren alles Wichtige über die Ernährung und Pflege ihrer neuen Nachbarn.

Marderprojekt im Jan/ Feb 2018

Ein Teil der Gruppe hat am Anfang des Jahres die „Marderbande“ gegründet und durfte Teil eines ganz besonderen Projektes werden. Hierbei drehte sich alles um den Marder. Wie und wo er lebt, was er kann, mit wem er verwandt ist und was man alles über ihn wissen muss. Das multimediale Projekt haben die Kinder über Wochen durchgeführt und selbst mitentwickelt. Bei regelmäßigen Treffen haben die Kinder sich ihr Wissen durch vielfältige Aktionen selbst erarbeitet: sie haben sich im Marder-Weitsprung geübt, Abdrücke aus Salzteig hergestellt, Materialmappen selbst entworfen, die Tierställe auf dem Hof auf Schwachstellen untersucht und sich sogar über den Bau einer Marderfalle Gedanken gemacht. Höhepunkt und Abschluss war dann die große Ausstellung, zu der die gesamte Gruppe und die Erzieherinnen eingeladen wurden. Mit viel Liebe zum Detail und tollen Einfällen hat die Marderbande eine tolle Ausstellung vorbereitet und so allen Besuchern einen ganz tollen Einblick in die Welt des Marders vermittelt.

Fasching am 12.02.2018

Fasching auf dem Kinderhof- das war auch in diesem Jahr wieder eine richtig tolle Party mit allem, was dazu gehört! Nachdem die Kinder ihre Kostüme ausgiebig bestaunt und gezeigt hatten, wurde der Vormittag mit viel Musik und tollen Spielen genossen. Krönender Abschluss war das bunte Buffet, zu dem jede Familie etwas beigesteuert hat.

Arbeitseinsatz am 04. November 2017

Bei schönstem Herbstwetter trafen sich Eltern, Kinder und Erzieher auf dem Kindergartengelände, um gemeinsam anfallende Arbeiten zu erledigen. Diese schönAktion findet zweimal jährlich statt und ist besonders für die Kindergartenkinder ein aufregendes Ereignis. Dieses Mal wurde u.a Laub geharkt, ein Dach an einem Spielhaus repariert, Rindenmulch unter der Schaukel verteilt, der Bauwagen geputzt, Blumenzwiebeln gesetzt und das Holzlager für den Winter befüllt. Natürlich blieb zwischendurch immer wieder Zeit, um bei Kaffee, Saft und Kuchen gemütlich zu Klönen. 

Laternenumzug am 03. November 2017 

Gemeinsam mit der Dorfgemeinschaft Steddorf fand der jährliche Laternenumzug statt. Die Kinder-gartenkinder starteten mit einem Herbstlied, dann zogen alle mit ihren wunderschönen Laternen los. Zwischen-drin gab es „leuchtende Haltestellen“, an denen gemeinsam gesungen wurde. Den Abend ließen alle bei einem kleinen Buffet ausklingen.